Das Auto muss weg

Keine Angst ich drehe jetzt nicht total am Rad – nur ein bisschen! Ich will uns auch nicht unsere Mobilität und die damit verbundene Freiheit nehmen. Aber wie soll es in einer Großstadt wie Berlin weiter gehen?

Diese Frage und einige andere versuche ich mal in dieser Episode auf den Grund zu gehen. Mir geht es um Gedankenanstöße, denn eine Lösung habe ich auch nicht wirklich.

Mobilität ohne eigenes Auto, aber wie?

Wie können Menschen, die sozusagen mit der Mobilität in ihrem eigenen Auto groß geworden sind, auf diese „Freiheit“ verzichten.

Oder was muss passieren, damit das Auto Zuhause stehen bleibt, oder gar abgeschafft wird?

Ich habe mich mal durch einige Zahle gewurchtelt und die stelle ich hier in den Shownotes auch Dir zum nachlesen zur Verfügung.

Wie schnell sind wir in der Großstadt wirklich unterwegs?

Wie hat sich die Einwohnerzahl in Berlin tatsächlich verändert?

Der Weg in Berlin zur Arbeit, aber mit welchem Verkehrsmittel?

Zahlen rund um Berlin bis zum Jahr 2015, die nicht uninteressant sind.

Ich möchte mit PODartig auf Dinge hinweisen, die Menschen Ü50, aber nicht nur die, bewegen. Und vielleicht ist das eine oder andere Thema dabei, über das man auch gemeinsam reden kann!
Wenn da draußen jemand unterwegs ist, der sich von dieser Idee angesprochen fühlt, der ist gerne eingeladen ein Teil von PODartig zu werden. Schreibt mich einfach über das Kontakformular an.

Ich freue mich auf Feedback!
Dein Stephan

Weitere Podcast von mir:
Radiofore der Golfpodcast
Zuggeflüster, der Podcast über die E-Zigarette
und Travelcast mein Reisepodcast.


Kommentar verfassen